ww - 25.07.2019

1. Marburger Lahntreppen-Turnier

Die Idee war schon lange da. Vergangenes Wochenende (20./21.07.) haben wir sie endlich umgesetzt. Wir haben ein Kanupolo-Turnier direkt in der Marburger Innnenstadt an den Lahntreppen veranstaltet. Die Location ist perfekt. Durch die Treppen und Brücken entsteht eine Art Amphitheater. Von drei Seiten hat man einen super Überblick über das Spielgeschehen.
Organisatorisch war es nicht einfach und zeitweise ziemlich chaotisch, aber letztlich hat alles geklappt. Wir hatten fünf tolle Teams und konnten ein eigenes stellen. Die Mannschaften kamen aus ganz Deutschland und ein paar Verrückte sind sogar aus Graz in Österreich angereist und haben das Turnier international gemacht. Danke dafür!
In 18 spannenden Spielen haben die Teams um das Schokoschloss gekämpft. Für das Marburger Team war schnell klar, dass die Schokolade unerreichbar ist, am Ende hat es aber immerhin noch für den vorletzten Platz (5.) gereicht.

Im Finale standen sich die Teams aus List und Leipzig gegenüber. Sie zeigten unseren zahlreichen Zuschauern, wie spannend und nervenaufreibend Kanupolo sein kann. Die Teams gönnten sich gegenseitig nichts und so stand es nach der regulären Spielzeit 2:2. Also ging es in die Verlängerung. Fünf Minuten Golden Goal. Das nächste Tor entscheidet den Sieger. Doch in den fünf Minuten fiel kein Tor. Also wieder Seitenwechsel und noch einmal fünf Minuten.
Nach drei weiteren Minuten warf Leipzig das entscheidende Tor. Leipzig hatte gewonnen. Der Jubel war groß.
Es war ein super Wochenende. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei den Teams fürs Kommen und die Unterstützung bedanken. Der Dank gilt auch an alle anderen fleißigen Helfer! Ohne euch wäre es im absoluten Chaos geendet!
Ich freue mich schon nächstes Jahr auf das 2. Marburger Lahntreppen-Turnier (diesmal dann vielleicht auch etwas weniger chaotisch)


Galerie: 39 Bilder