rw - 20.03.2018

Mitte März: Umbau der Umkleiden - es geht weiter

Inzwischen hat sich viel getan, genauer: ist getan worden. Die Böden sind in den Umkleiden ausgeglichen. Der Boden im Trockenraum leider noch nicht. Das ging bisher nicht, weil dieser Raum als "Dreckraum" diente. Hier wurden die Fliesen geflext. Nun ist dieser Raum aber wieder frei und auch einigermaßen gereinigt. Alle Fliesen sind verlegt - an den Wänden und auf dem Boden. Außerdem sind sie bereits verfugt, auch die Innenecken mit Silikon. Der Installateuer war da und hat die Sanitärobjekte angebracht.

Alle Wände sind gestrichen. Und auch die Zwischendecke ist fertig. In die Zwischendecke wurden die eletrischen Leitungen für die Beleuchtung und die Rohre für die Entlüftungsanlage verlegt. Die Entlüftunganlage funktioniert und transportiert die feuchte Luft aus den drei Räumen nach draußen. Die Beleuchtung ist fertig. Lichtschalter sucht man vergebens - alles funktioniert über Bewegungsmelder.
Es fehlt noch die Beschichtung der Böden in den Umkleiden und die Türen. Einige Muster zur Bodengestaltung liegen im Bootshaus aus. Auch dieser Arbeitsschritt steht unmittelbar bevor.
Sobald das geschehen ist, ist der Umbau der Umkleiden so gut wie abgeschlossen. Es fehlen dann noch einige Kleinigkeiten, aber die Räume sind dann wieder benutzbar.


Galerie: 14 Bilder

Die Damendusche. Die Plane dient als Staubschutz. Im Trockenraum dahinter werden die Fliesen geflext.

Foto: rw